Der Verein

Der Verein 2018-12-03T13:11:14+00:00

Der Verein

Die Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. (BLA) ist seit 1938 die Privatschule des Agrarhandels. Zur Zielgruppe der Schule gehören alle Mitarbeiter und Unternehmer der Agrarwirtschaft. Ziel der Schule ist die branchenbezogene Aus- und Weiterbildung von Fachkräften in diesem Wirtschaftssektor. In der inzwischen mehr als 75–jährigen Geschichte werden im Bereich der Ausbil­dung junge Menschen in ihrem Bildungsweg zu einem Beruf mit branchentypi­schen Anforderungen unterstützt und erhalten eine praxisgerechte Vorberei­tung auf die sehr spezifischen Aufgaben in Handel, Produktion und Verkauf.

Die Aus- und Weiterbildungssegmente „Ausbildung und Aufstieg“ und „Produk­tion und Produkt“ sind die vom Umfang der angebotenen Unterrichtseinheiten her wichtigsten Arbeitsfelder. Die Basisausbildung erfolgt – die kaufmännische Ausbildung begleitend – in den Förderungslehrgängen als überbetriebliche Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau im Landhandel sowie in den Vorbereitungslehrgängen auf IHK-Prüfungen, die Aufstiegslehrgänge für den kaufmännischen Nachwuchs.

Die Handelstage dienen dazu, aktuelle Fragestellungen zu erläutern. Durch funktionierende Netzwerke zu den führenden Fachexperten in Forschung, Administration und Wirtschaft sind interessante Programme entstanden.

Der diesjährige Geschäftsbericht steht Ihnen hier zum download zur Verfügung:

Geschäftsbericht 2017/2018

Geschäftsbericht 2016/2017

Geschäftsbericht 2015/2016