Duales Studium

Duales Studium 2017-07-14T10:20:49+00:00

Das Duale BWL-Studium Handelsmanagement/Agribusiness

pfeil

Im Rahmen des dualen Studienmodells der WelfenAkademie werden Theorie und Praxis unmittelbar
miteinander verzahnt.
Die Studierenden erhalten fundierte theoretische Kenntnisse an der Akademie, die sie im Kooperationsunternehmen
direkt in die Praxis umsetzen.
Das Ziel des dualen Studiums ist die qualifizierte Ausbildung von Nachwuchskräften, die über Handlungs- und
Entscheidungskompetenz verfügen.

Vorteile des Studiums an der WelfenAkademie:
– Akkreditierter Bachelorabschluss
– Spitzenplatz im Hochschulranking der ZEIT
– Echte Dualität
– Intensive Vorbereitung auf die Praxis
– Kleine Lerngruppen
– Gezielte Förderung
– Moderner Campus

Der Abschluss: Bachelor of Arts
Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verleiht die Welfenakademie den international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts. Neben wissenschaftlichen Grundlagen und Methodenkompetenzen vermittelt dieser Abschluss auch Kompetenzen, die auf konkrete Berufsfelder vorbereiten.

Das dreijährige Studium an der WelfenAkademie integriert in hohem Maße den Lernort Unternehmen und stellt bei rund einem Drittel aller Prüfungsleistungen den engen Bezug zur betrieblichen Praxis her. Die Kooperationsunternehmen entwickeln somit nicht nur hochqualifizierte, sondern auch praxistaugliche Mitarbeiter.

Die WelfenAkademie bietet den Studierenden auch die Möglichkeit, neben dem Studium zusätzlich Abschlüsse (z.B. einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder die Ausbildereignung) zu erlangen.

Zielgruppe
Abiturienten, die Groß- und Außenhandel lernen wollen, Führungskräftenachwuchs

Die WelfenAkademie
wurde 1993 von Vertretern der Wirtschaft für die Wirtschaft gegründet. Sie ist eine staatlich anerkannte Berufsakademie.
Die Vermittlung von fundiertem, aktuellem und praxisrelevantem Wissen steht in den Studiengängen im Vordergrund.
Die WelfenAkademie bietet ein duales Studium der Betriebswirtschaftslehre an. Dieses Studienprogramm
der WelfenAkademie wurde durch die ZEvA (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover) akkreditiert und durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur staatlich anerkannt. Gemäß Kultusministerkonferenz-Richtlinie vom 15.10.2004 besteht Klarheit bezüglich der Gleichstellung des Abschlusses an der WelfenAkademie:
„Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind hochschulrechtlich Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.“

– Hochschulzugangsberechtigung, mindestens Fachhochschulreife – Ausbildungsunternehmen als dualer Lernort ist zwingender Bestandteil des Studiums.
– Soft Skills
– Wirtschaftsmathematik
– Wirtschaftsinformatik
– Wirtschaftsenglisch
– Volkswirtschaftslehre
– Betriebswirtschaftslehre
– Internes und externes Rechnungswesen
– Finanzierungs-, Investitions-, Steuerlehre
– Unternehmensführung
– Wirtschaftsrecht
– Handelsmanagement
– Warenwirtschaft, Absatzwirtschaft, Sortimentsplanung
– Logistik im Handel (Beschaffung, Distribution, Entsorgung)
– Controlling im Handel
– Strategische Steuerung (E-Commerce, ECR, Category Management, Beschwerdemanagement, Qualitätsmanagement)
– Grundlagen der Warenterminmärkte
– Vorbereitung auf das National Commodity Futures Exam
– Einführung in das Futtermittelrecht
– Agrarmarketing
– Qualitätsmanagement
– Technische Analyse der Agrarmärkte
– Logistikverträge im Rahmen der Abwicklung von Agrarhandelsverträgen

Die Kompetenzen werden im Verlauf des Studiums durch die Integration von Fallstudien,
Teamarbeit, Praxisprojekten, wissenschaftlichen Arbeiten sowie durch Präsentationen permanent
weiterentwickelt.
Die Projekte werden auf Wunsch fachlich von der Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. unterstützt.
Außerdem sind wir Ihnen gerne bei der Suche nach Praxisbetrieben behilflich.

Theorie Praxis zusätzliche mögliche Abschlüsse
1. – 3. Semester Grundstudium
jeweils 12 Wochen
Praxis
jeweils 14 Wochen
Groß- und
Außenhandelskaufmann/-frau (IHK)
4. – 6. Semester Vertiefung
jeweils 8 Wochen
Praxis
jeweils 18 Wochen
National Commodity
Futures Exam (Series 3)

Ihre Ansprechpartnerin:

Verena Alberding
Verena AlberdingSeminarmanagement
Tel.: 05355-961-103