Studienreise

Studienreise 2017-07-14T10:21:27+00:00

Studienreise 2015

Stopover in der arabischen Metropole Dubai mit Stadtrundfahrt. Erleben Sie den einzigartigen Luxus, die unerschöpfliche Vielfalt und den exotischen Flair dieser Wüstenperle. Lassen Sie sich begeistern und mitreißen bei einer ausgedehnten Stadtrundfahrt und lassen Sie sich von der Perle Arabiens in den Zauber von neu und alt locken. Bestaunen Sie alte Moscheen, und werden Sie sprachlos beim Anblick der höchsten und luxuriösesten Gebäude weltweit!
taenzerinAm Nachmittag machen Sie sich in auf ins Abenteuer mit einer spektakulären Fahrt durch die Wüste. Ein einzigartiges und beeindruckendes Schauspiel bietet sich Ihnen: Bis zum Horizont nichts als Sand, mal rötlich, mal hellgelb geriffelt und immer wieder neue, vom Wind geschaffene, Dünenformationen.In absoluter Stille beobachten Sie, wie die Sonne kupferrot hinter den Dünen versinkt. Nach Ankunft in einem Beduinencamp in der Abenddämmerung können Sie sich im Kamelreiten üben oder Sandboard fahren, während ein köstliches Barbecue über offenem Feuer für Sie zubereitet wird.

Das Hauptziel der Studienreise ist Neuseeland.  Die Insel wird vielfach als „grüne Insel“ bezeichnet, was teilweise der dünnen Besiedlung geschuldet ist. Diese und die relative Unberührtheit der Natur sowie die äußerst vielfältige und einzigartige Vegetation geben der Insel ihren Namen.

Für einen Industriestaat eher ungewöhnlich sind die Hauptwirtschaftszweige Land- und Forstwirtschaft, Nahrungsmittelindustrie (hauptsächlich Molkereiprodukte) sowie Tourismus. So zählt Neuseeland seit langem als weltweit größter Exporteur von Milchprodukten. Neben der Milchproduktion spielt die Schafs- und Rinderzucht sowie der Obstanbau eine große wirtschaftliche Rolle.

Unter fachkundiger Führung werden Zucht- und Verarbeitungsbetriebe besucht. Ebenso werden Obst- und Gemüsebauern besucht. Ein Absolutes Highlight dabei ist ein Abend bei Farmern. So erhält man einen wirklich tiefen Einblick in das Leben und Schaffen der Neuseeländer.

Neben dem vielfältigen und ausführlich fachlichem Programm gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Allein durch die Lage der Insel zählt die Tier- und Pflanzenwelt zu den außergewöhnlichsten der Erde. Die kleine Insel vereint all das was große Kontinente auf großer Fläche vereinen.

Nach dem schweren Erdbeben im Jahr 2011 musste das Land erhebliche Beeinträchtigung für die Wirtschaft und die Menschen hinnehmen. Dazu zählt auch die fast völlige Zerstörung der Stadt Christchurch, erleben Sie 4 Jahre nach dem Erdbeben wie die Stadt sich langsam entwickelt hat.

Merken