Vorratsschutztagung 2018-06-18T08:44:49+00:00

Vorratsschutztagung

pfeil

Unser diesjähriges Programm wird ca. 6 Wochen vor Tagungsbeginn hier online gestellt.

 


 

Das Programm des Jahres 2016:
Vorratsschutztagung 2016 – Programm

Programm des Jahres 2015:
Vorratsschutztagung 2015 – Programm

Sie haben Interesse daran bei unserer Tagung als Aussteller mit dabei zu sein?

Dann setzen Sie sich mit Frau Naundorf von der Bundeslehranstalt Burg Warberg in Verbindung!

Möchten Sie als Sponsor bei unserer Tagung dabei sein?

Gerne zeigen wir hier Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie sich bei unserer Tagung als Sponsor einbringen können:

sponsoren-packages

Auch hier zum download.

Eindrücke aus dem Jahr 2015:

dscf0451 dscf0461

29. – 30. Januar 2018
Beginn erster Tag: 12:00 Uhr
Ende letzter Tag: 14:00 Uhr

295 EUR Mitglieder der Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. und der obenstehenden Verbände;
385 EUR Nichtmitglieder,

inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen an beiden Tagen, rustikales Abendessen und Getränke, Tagungsgetränke; die Übernachtung im Einzelzimmer kostet EUR 85, alles zzgl. gesetzl. MwSt.

Anmeldung

Gemäß den Teilnahmebedingungen melden wir an: (Pflichtfeld)

Geburtsdatum (Pflichtfeld)

Übernachtung (Pflichtfeld)

Firma (Rechnungsanschrift) (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Telefax (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Bundesland (Pflichtfeld)

Wir sind Mitglied (Pflichtfeld)
kein MitgliedBurg WarbergBVADVTVDMVDG

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden? (Pflichtfeld)
SeminarverzeichnisBurg WarbergVorgesetzterPersonalbüroPresseFacebookSonstiges:

Rechnungsausstellung (Pflichtfeld) soll erfolgen auf
die Firmaden Teilnehmer

Beim Absenden dieses Formulars willigen Sie ein, dass Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Ihre Angaben können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Spam-Schutz