Aus- und Fortbildung

HandelsfachwirtIn | IHK-Zertifikatslehrgang

Die Ausbildung zum bundesweit anerkannten geprüften Handelsfachwirt ist für BerufspraktikerInnen aus dem Handel konzipiert, die eine Führungsposition oder die Selbstständigkeit anstreben. In den Bereichen Unternehmensführung, Marketing, Controlling, Personalwesen, Logistik und Beschaffung wird das erforderliche Wissen für den Einstieg in die Managementebene vermittelt. Die MitarbeiterInnen werden befähigt, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, zu beurteilen und situationsgerecht zu agieren. Der erfolgreiche Abschluss als HandelsfachwirtIn kann als Zulassungsvoraussetzung für ein Hochschulstudium dienen.

Themenübersicht

  • Unternehmensführung und -steuerung
  • Führung und Personalmanagement
  • Handelsmarketing
  • Beschaffung und Logistik
  • Wahlfach: Einkauf

Ihre Vorteile

  • Kompaktlehrgang mit nur sechs Lehrgangsblöcken
  • agrarspezifische Vertiefung speziell für die Agrarbranche
  • erfahrene IHK-AusbilderInnen sorgen für die perfekte Prüfungsvorbereitung
  • intensive Betreuung durch die DozentInnen auch zwischen den Lehrgangsblöcken

Voraussetzungen
Zur IHK-Prüfung zugelassen ist, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt und nachweisen kann:

  1. eine mit Erfolg abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf im Handel und eine anschließende mindestens einjährige Berufspraxis
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Verkäufer oder in einem anerkannten kaufmännisch-verwaltenden dreijährigen Ausbildungsberuf und eine anschließende mindestens zweijährige Berufspraxis
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Fachlageristen und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  4. mindestens 90 ECTS Punkte in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  5. mindestens fünf Jahre Berufspraxis im Handel
zurück zur Übersicht

Zielgruppe
kaufmännische MitarbeiterInnen im Handel, die sich für Führungsaufgaben qualifizieren möchten

Termine
Teil 1: 23.09. – 27.09.2021 | HFW 021
Teil 2: 03.11. – 07.11.2021 | HFW 021
Teil 3: 25.11. – 01.12.2021 | HFW 021
Teil 4: 10.01. – 16.01.2022 | HFW 021
Teil 5: 27.01. – 01.02.2022 | HFW 021
Teil 6: 21.02. – 24.02.2022 | HFW 021
Schriftliche Prüfungen: 24.03. – 25.03.2022
ggf. sind Terminänderungen möglich

Seminargebühr
3.950 € Mitglieder
4.950 € Nicht-Mitglieder
ca. 650 € IHK-Prüfungsgebühr, von der IHK direkt in Rechnung gestellt
zzgl. Unterkunft und Verpflegung
gesonderte Rabatte auf das Seminar „Ausbildung der AusbilderInnen“
Weitere Infos

Dozenten:
Doreen Ullrich, Regina Oldenburg, Horst Paul, Stephan Becker, Hans-Christian Petersen

Fragen zum Seminar?
Frederike Imbusch
Downloadbereich

Zur Anmeldung