Zertifikatslehrgänge und Karriere

Studium

Lehrgänge

Zertifikatslehrgänge

Aus- und Fortbildung

Der Förderungslehrgang für den Landhandel vermittelt die Grundlagen des Agrarhandelsgeschäftes für Auszubildende und Neueinsteiger. Die agrarspezifischen Inhalte stellen eine gute Grundlage für die Abschlussprüfungen der Auszubildenden dar. Die Inhalte werden im Laufe des Lehrgangs durch schriftliche und mündliche Prüfungen überprüft und gefestigt.

Termine
05.01. – 24.01.2020 / FÖL 258

Weitere Informationen & Anmeldung

Die Ausbildung zum bundesweit anerkannten geprüften Handelsfachwirt ist für Berufspraktiker aus dem Handel konzipiert, die eine Führungsposition oder die Selbstständigkeit anstreben. In den Bereichen Unternehmensführung, Marketing, Controlling, Personalwesen, Logistik und Beschaffung wird das erforderliche Wissen für den Einstieg in die Managementebene vermittelt. Die Mitarbeiter werden befähigt Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen, zu beurteilen und situationsgerecht zu agieren. Der erfolgreiche Abschluss als Handelsfachwirt kann als Zulassungsvoraussetzung für ein Hochschulstudium dienen.

Termine
Teil 1: 24.09. – 28.09.2020 | HFW 020
Teil 2: 04.11. – 08.11.2020 | HFW 020
Teil 3: 26.11. – 02.12.2020 | HFW 020
Teil 4: 11.01. – 17.01.2021 | HFW 020
Teil 5: 28.01. – 02.02.2021 | HFW 020
Teil 6: 22.02. – 25.02.2021 | HFW 020
Schriftliche Prüfungen: 25.03. – 26.03.2021
Ggf. sind Terminänderungen möglich.

Weitere Informationen & Anmeldung

Fachlich qualifizierte Mitarbeiter werden immer wichtiger im hart umkämpften Markt. Den Grundstein dafür legt eine gewissenhafte und
professionelle Ausbildung. Im Kompaktseminar erlangen die Mitarbeiter eine praxisnahe Qualifikation mit berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen, die sie später als Ausbilder benötigen und steigern dadurch die Qualität der Ausbildung im Unternehmen. Nach bestandener Prüfung erhalten die
Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

Termine
26.08. – 04.09.2019 / ADA 192
23.03. – 01.04.2020 / ADA 201

Weitere Informationen & Anmeldung

Pflanze und Vorratsschutz

Agrarhandelsunternehmen benötigen fachkompetente und verantwortungsbewusste Fachkräfte in der Lagerwirtschaft. Mit hoch qualifizierten Mitarbeitern können Sie eine effiziente Lagerung von Getreide und Ölsaaten mit möglichst geringen Verlusten und hoher Qualität erreichen. In diesem Lehrgang erhalten Praktiker von anerkannten und erfahrenen Experten der Wissenschaft und Wirtschaft eine umfassende, praxisbezogene Ausbildung. Darüber hinaus profitieren die angehenden Getreidemanager vom Erfahrungsaustausch mit den Fachexperten und -kollegen und haben die einmalige Gelegenheit, sich ein breites Netzwerk in der Branche aufzubauen.

Termine
Teil 1: 21.09. – 23.09.2020 | GMF 020
Teil 2: 26.10. – 30.10.2020 | GMF 020
Teil 3: 24.11. – 26.11.2020 | GMF 020
Teil 4: 06.12. – 10.12.2020 | GMF 020
Teil 5: 22.02. – 24.02.2021 | GMF 020
Teil 6: 23.03. – 25.03.2021 | GMF 020
Teil 7: 03.05. – 07.05.2021 | GMF 020
Ggf. sind Terminänderungen möglich.

Weitere Informationen & Anmeldung

Die zunehmende Spezialisierung im Saatgutgeschäft erfordert spezifische Kenntnisse über Saatgutmärkte, -recht, -vermehrung und –vertrieb. In diesem Lehrgang erhalten die Mitarbeiter im Bereich Saatgetreide eine umfassende Ausbildung von anerkannten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Behörden. Der zweite Teil des Lehrgangs mit dem Schwerpunkt „Kommunikation“ ist ein spezielles Coaching zur verbesserten Kommunikation in Konflikt- und Reklamationsgesprächen.

Termine
Teil 1: 19.11. – 21.11.2019 / SGH 191
Teil 2: 12.02. – 13.02.2020 / SGH 191

Weitere Informationen & Anmeldung

Tier und Futtermittel

Dieses Seminar ist die perfekte Grundlage für Mitarbeiter im Futtermittelvertrieb. Neben fachlichen Kenntnissen in der Nutztierfütterung von Rind, Schwein und Geflügel sowie betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Fütterung, werden die verkäuferische Kompetenz geschult und Vertriebsmethoden vermittelt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Futtermittelfachberater/in“.

Termine
Teil 1: 21.09. – 25.09.2020 | FFB 202
Teil 2: 14.12. – 17.12.2020 | FFB 202
Teil 1: 08.02. – 12.02.2021 | FFB 211
Teil 2: 19.04. – 22.04.2021 | FFB 211

Weitere Informationen & Anmeldung
Im Rahmen dieses Lehrgangs werden die amtlichen Futtermittelkontrolleure ausgebildet. Die Inhalte sind entsprechend der fachlichen Anforderungen der FutterMkontrV für die Qualifikation von Kontrolleuren in der Futtermittelüberwachung bundeseinheitlich festgelegt. Der mindestens sechsmonatige Lehrgang umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Nach erfolgreich bestandenen schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen erhalten die Teilnehmer die Sachkunde gemäß FutterMkontrV.

Termine
Teil 1: 16.09. – 20.09.2019 / FMK 019
Teil 2: 07.10. – 11.10.2019 / FMK 019
Teil 3: 04.11. – 08.11.2019 / FMK 019
Teil 4: 09.12. – 13.12.2019 / FMK 019
Teil 5: 06.01. – 10.01.2020 / FMK 019
Teil 6: 27.01. – 31.01.2020 / FMK 019
Teil 7: 10.02. – 14.02.2020 / FMK 019
Teil 8: 02.03. – 06.03.2020 / FMK 019
Teil 9: 23.03. – 27.03.2020 / FMK 019
Teil 10: 20.04. – 24.04.2020 / FMK 019

Weitere Informationen & Anmeldung

Unternehmen und Markt

Im Umgang mit Rohstoffen haben Warenterminmärkte in Europa erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie sind eines der Instrumente im Risikomanagement einer modernen Unternehmensführung, die eingesetzt werden können, um Preisrisiken zu begrenzen. Die Teilnehmer lernen Futures, Optionen und Handelsstrategien an den Warenterminmärkten kennen. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Termine
Teil 1: 18.09. – 19.09.2019 / GLW 193 oder 17.02. – 18.02.2020 / GLW 201
Teil 2: 10.10. – 11.10.2019 / OPT 192 oder 11.03. – 12.03.2020 / OPT 201
Teil 3: 02.12. – 03.12.2019 / HSW 192 oder 01.04. – 02.04.2020 / HSW 201

Weitere Informationen & Anmeldung

Vertrieb und Persönlichkeitsentwicklung

Gerade im Vertrieb sehen sich Unternehmen enormen Herausforderungen gegenüber gestellt. Ein immer härterer Wettbewerb, hoher Preisdruck und wachsende Kundenansprüche verlangen nach Strategien, die über das bloße Verkaufen hinausgehen. Dabei geht es dem Kunden nicht anders. Um diese dauerhaft zu binden und erfolgreich zu verkaufen sind Ehrlichkeit, Authentizität und Verbindlichkeit in der Kommunikation mit dem Kunden unabdingbar. Denn insbesondere die persönliche Komponente liefert dem Kunden die Basis, sich auf Argumente, die über den Preis hinaus gehen, einzulassen. Mit dem Account Manager Agrar wird der Grundstein für langfristige Kundenbeziehungen und den erfolgreichen Vertrieb gelegt.

Termine
Teil 1: 25.10. – 29.10.2020 | AMA 202
Teil 2: 03.11. – 06.11.2020 | AMA 202
Teil 3: 01.12. – 04.12.2020 | AMA 202

Weitere Informationen & Anmeldung